Welcome - willkommen!


Blogging in English und auf Deutsch.
English: A key topic of this blog certainly is Bullying, and what can be done against it.
Deutsch: Ein Kernthema dieses Blogs is ganz sicherlich Mobbing, und was dagegen getan werden kann.
E: There are still lots of other topics here, too - feel free to cruise around and take a look :-)!
D: Es gibt aber auch noch viele andere Themen - schaut Euch einfach um :-)!
E: I look forward to comments on my blog entries!
D: Ich freue mich über Kommentare zu meinen Blog-Einträgen!

In the banner picture: Libera.

Thursday, July 21, 2011

"Und dann schlag zu, mit aller Kraft."

Note.: English version of this blog here.
______________________________



Ich habe dieses Video ("It is okay to be gay ... Stop Bullying Now!") Anfang Oktober 2010 gemacht, in Reaktion auf die Serie von mehreren Selbstmorden schwuler amerikanischer Teenager innerhalb von nur wenigen Wochen. Sie nahmen sich das Leben, weil sie wegen ihres Schwulseins gemobbt wurden.

Es war eines von mehreren Videos, die ich in diesem Monat zu dem Thema geposted habe. Ich stelle die Links zu den anderen Videos am Ende dieses Beitrags ein.

Seit ich das oben eingefügte Video "It is okay to be gay ... Stop Bullying Now!" ("Es ist okay schwul zu sein ... Stoppt Mobbing - jetzt!") auf meinen Channel "Truedantalion" eingestellt habe, hat es im Durchschnitt 1.300 Views pro Monat bekommen, was beeindruckend ist (wenn mir gestattet ist, dies so zu sagen). Bei diesen Views eingeschlossen ist eine durchaus stattliche Zahl an Zuschauern, die das Video seit einiger Zeit entdecken, weil es sogar auf YouTube gefeatured (empfohlen) wird.

Und das Video hat außerdem bis dato mehr als 100 Comments von Zuschauern bekommen, was ebenfalls beeindruckend ist. Weil ich auf jeden einzelnen Kommentar antworte, hat das Video momentan über 220 Kommentare, Tendenz steigend.

Die überwiegende Mehrzahl dieser Comments ist von mitfühlender Natur: Zuschauer, die von den gezeigten Ereignissen geschockt und traurig sind, drücken in diesem Comments ihre Gefühle aus. Und so manche Zuschauer erzählen auch darüber, wie sie selbst in der Schule gemobbt wurden ...

Alles in allem sind diese Comments eine ziemlich intensiver Lesestoff - allerdings leider nur auf Englisch. Wer sich trotzdem einen Einblick verschaffen will, der sollte am besten den folgenden Link anklicken; auf der Seite, zu der der Link führt, werden alle Kommentare in zeitlich absteigender Reihenfolge angezeigt. Und mit einem zusätzlichen Klick auf "Nach Konversation sortieren (beta)" werden die Kommentare dann auch nach logischer Abfolge geordnet, sprich Antworten auf Kommentare werden unter den jeweiligen Kommentar einsortiert.


Erst in den letzten Wochen habe ich auch vereinzelte bösartige Kommentare bekommen, die entweder schlicht und ergreifend Mobber- / Troll- / Hass-Comments sind, oder aber ganz offen jene Probleme ausdrücken, die die Kommentatoren persönlich mit dem Thema Homosexualität haben. Dies hat dann in einigen Fällen zu Diskussions-Dialogen geführt, weil ich bin jemand bin, der viel eher in ein Gespräch oder Diskussion einsteigt, statt die Aussagen solcher Leute einfach nur zu löschen. Und außerdem haben in einigen Fällen außer mir auch noch ein paar andere Viewer auf solche bösartigen Comments geantwortet.

______________________________


Der bislang aktuellste Comment, den ich gestern bekommen habe, hebt sich allerdings ein Stück weit von allen anderen  ab. Dieser Comment ist der Grund für mich, diesen Blog hier zu schreiben. Und bis zu dem Zeitpunkt, wo ich dies tue, habe ich immer noch keine Antwort auf diesen Comment geschrieben.

Es handelt sich um den folgenden Text, den ich hier im Original und danach auf Deutsch übersetzt zitiere:


"The only way to deal with a bully is not with words, but with a fist. OR expect to die. Which is it, kids? Don't you care enough about yourself to fight for your own life? A sucker punch is the only thing a heterosexual will understand. Clench your fist and aim. And hit with all your might.
Love.... Ms. LaReina"

"Die einzige Art, mit einem Mobber umzugehen, ist nicht durch Worte, sondern mit der Faust. ODER damit zu rechnen zu sterben. Wofür entscheidet Ihr Euch, Kinder? Seid Ihr Euch denn selbst nicht wichtig genug, dass Ihr für Euch kämpfen würdet? Ein Schlag in die Fresse ist das einzige, was ein Heterosexueller versteht. Balle Deine Faust und ziele. Und dann schlag zu, mit aller Kraft.
In Liebe.... Ms LaReina"


Ich habe mir das Channel-Profil dieses YouTubers angeschaut, und was ich dort gelesen und empfunden habe, ist der Grund, weshalb ich ein gutes Stück länger als üblich für eine Comment-Antwort brauche. Denn die Sache hat mehrere Ebenen ...

______________________________


Ich denke, ein Blog-Eintrag muss nicht stets wie ein abgerundeter Mini-Essay sein, der einen Gedankengang beschreibt und mit einer Schlussfolgerung endet, mit einer Erleuchtung, einer Art von Katharsis, oder einer Pointe. Bisweilen bleiben wir auch mit einer offenen Frage zurück ... oder einer guten Portion von vorübergehender Ratlosigkeit.

Diese beiden letztgenannten Dinge sind nicht der einzige Grund, weshalb meine Antwort auf den Comment etwas mehr an Vorbereitungszeit braucht. Diese beiden Elemente sind zwar sehr wohl da in mir, ja, und haben Anteil an der Verzögerung (die ungewohnt ist für mich). Aber sie sind nur wie zwei Gewürze in einem Eintopf, die ihren Geschmack beitragen, aber keinesfalls die gesamte Mahlzeit darstellen.

Ich wollte den Zustand, in dem ich mich gegenwärtig noch befinde, einfach nur dokumentieren und mit Euch teilen. Und ich habe eine Frage an Euch, meine lieben Leser:

Was würdet Ihr auf diesen Comment antworten?

Oder, etwas weiter ausholend:

Welche Gedanken gehen Euch durch den Kopf bei dem Thema, mit dem ich mich in dem hier gezeigten Video beschäftige, nachdem Ihr Euch hoffentlich die Zeit nehmen konntet, es Euch (nochmals) anzuschauen?

Ich freue mich darauf, von Euren Ansichten und Empfindungen zu lesen, und zwar in einem Comment zu diesem Blog-Eintrag hier. Und jawohl: Ich werde auf Euren Comment antworten :-)!


______________________________


Hier sind die anderen Videos, die ich im Oktober 2010
zum dem Thema Selbstmord schwuler Jugendlicher geposted habe:


"It will get better - if we do something"
"Es wird besser werden - wenn wir etwas tun"
ein Vlog, der hauptsächlich an jene gerichtet ist, die gebraucht werden:
Die schweigende Mehrheit jener, die "nur dabei stehen"

"When the chain of Bullying continues"
"Wenn die Mobbing-Kette sich fortsetzt"
Ein Re-upload einesamerikanischen News-Features,
der dann zu einem Blog von mir geführt hat.

"When the Freedom of Speech ends - a bully forced to resign"
"Wo die Redefreiheit endet - ein Mobber wird
zum Rücktritt gezwungen
"
Eine Playlist mit einem dreiteiligen Re-Uplad
zu dem Fall von Clint McCance


Noch habe ich zu diesen Blogs keine deutschen Fassungen erstellt.
Hinterlasst mir einen Comment, wenn Ihr Euch dafür interessiert!

______________________________


Und dies ist das Lied, das ich in dem Video verwendet habe:



______________________________

.


2 comments:

Truedantalion said...

Update: Mittlerweile habe ich eine Comment-Antwort geschrieben. Ich habe, wie allzumeist, die zur Verfügung stehenden 500 Zeichen (inkl.Leerzeichen) voll ausgenutzt - und konnte trotzdem nur die Spitze des Eisbergs touchieren. Hier ist mein Comment auf Deutsch:

"Ich weiß, was Du empfindest. Und wenn ich jetzt sagen würde, dass Du damit Unrecht hast, dann würde ich lügen. Trotzdem: Ich denke, wir müssen stets versuchen, Wege zu finden, die um eine Anwendung von Gewalt als Reaktion auf gewaltsames Verhalten und Missbrauch herum führen. Es gibt Gesetze und Regeln gegen das, was Bullies (Mobber) ihren Opfern antun. Diese Maßnahmen zum Schutz und zur Bestrafung müssen eingefordert werden, z. B. durch Melden [der Mobber] bei den Verantwortlichen einer Schule, oder durch eine Strafanzeige. Opfer und die, die zusehen, müssen den Mut finden, gegen Mobbing vorzugehen und Nein zu sagen."

Ich bin mir sehr sicher, dass diese Antwort nicht unerwidert bleiben wird. Wir wrden sehen ...

Truedantalion said...

Update 2:

Ich hatte recht mit meiner Annahme. Der YouTube-User "FreedomTruckerUSA" ist in einen ausgedehnten Comment-Dialog mit eingestiegen, der sich über mehrere Tage erstreckt hat. Sehr intensiv ...

Nachzulesen (komplett auf Englisch allerdings) unter

http://www.youtube.com/all_comments?v=INT0lG677Rk