Welcome - willkommen!


Blogging in English und auf Deutsch.
English: A key topic of this blog certainly is Bullying, and what can be done against it.
Deutsch: Ein Kernthema dieses Blogs is ganz sicherlich Mobbing, und was dagegen getan werden kann.
E: There are still lots of other topics here, too - feel free to cruise around and take a look :-)!
D: Es gibt aber auch noch viele andere Themen - schaut Euch einfach um :-)!
E: I look forward to comments on my blog entries!
D: Ich freue mich über Kommentare zu meinen Blog-Einträgen!

In the banner picture: Libera.

Wednesday, November 9, 2011

Ganz kurz in eigener Sache ...


English version of this blog here
______________________________

Jawohl, das war jetzt mal fällig - denn ich weiß es wirklich sehr zu schätzen, dass ich hier auf "For now ..." jeden Tag so einiges an Seitenaufrufen bekomme!

Leute von überall auf dem Globus machen hier ab uns zu Halt und lesen einen oder zwei meiner Artikel - der Hauptanteil von ihnen kommt entweder aus den USA oder aus Deutschland, aber ich habe auch Besucher aus vielen anderen Ländern in der ganzen Welt. 

Für mich ist das wirklich sehr faszinierend, und ich will allen Lesern ein großes Dankeschön sagen - ganz egal, ob Ihr nun regelmäßig hierher kommt, wenn ich einen neuen Eintrag veröffentliche, oder vielleicht gelegentlich vorbeikommt, um einen bereits gelesenen Artikel nochmals anzuschauen. Oder vielleicht landet Ihr ja auch durch einen glücklichen Zufall hier, weil Ihr einem Tweet von mir gefolgt seid oder Euch das Googeln nach einem bestimmten Suchbegriff zu einem Blog von mir geführt hat.

Willkommen und danke für die Zeit (und die Anstrengung), die Ihr investiert (und aufwendet), um zu lesen, was ich hier so vor mich hin schreibe!

______________________________


Eine Sache gibt es, die ich unheimlich gerne bekomme - so wie vermutlich jeder, der Blogs schreibt, Videos bei YouTube hochlädt etc.:

Feedback.

Ich liebe Feedback / Rückmeldung / Manöverkritik, in welcher Form auch immer - zum Beispiel durch einen Kommentar, der unterhalb eines jeden Artikels geposted werden kann:

Ihr könnt auch Kommentare hinterlassen,
wenn Ihr nicht bei Google registriert seid!
Nur mal so nebenbei bemerkt :-) ...
=> Es könnte ein Kommentar sein über etwas, das Euch gefallen hat ...

=> Oder konstruktive Kritik, und vielleicht auch eine Gegenposition zu etwas, das ich geäußert habe ...

=> Oder vielleicht auch einfach nur ein erschöpftes "Mein Gott, ich habe eine Ewigkeit gebraucht, um das hier zu lesen!" - da bekenne ich mich dann gleich schuldig, denn Dreizeiler schreibe ich ja nun wirklich nicht, haha :-)!

Ich lese jeden Kommentar, den ich bekomme, und sehr oft antworte ich auch - aber keine Sorge: Die Antwort auf einen Kommentar fällt deutlich kürzer aus als der zugehörige Artikel, auf den Ihr kommentiert. ... Vermutlich. Okay, ich sollte hier vielleicht besser keine Versprechungen machen ... HAHA :-)!

Und es gibt auch noch andere Arten, Feedback zu geben:

Wenn Ihr möchtet, könnt Ihr zum Beispiel Artikel von mir auf einer Social-Networking-Seite teilen, auf der Ihr registriert seid, und das geht ganz einfach, indem Ihr den Twitter- oder Facebook-Button unterhalb eines Artikels klickt. Dadurch werdet Ihr direkt mit Eurem jeweiligen Account verbunden  und müsst nicht mehr wie früher "Markieren und Strg+c und Strg+v" mit der URL eines Artikels spielen.

Und falls Ihr auf Google+ seid, dann könnt Ihr einen Artikel dort empfehlen, indem Ihr den +1-Button am Ende des Artikels klickt - dadurch ist es Euch übrigens auch möglich, den Artikel direkt mit Euren Kreisen auf Google+ zu teilen, wenn Ihr dies wollt. Oh, und wer mag, darf mich gerne auf Google+ adden!

______________________________


Okay, das sind alles natürlich nur Möglichkeiten!  Keine Verpflichtung, versteht sich - alles völlig nach Eurem eigenem Gusto.


Aber ich wollte ganz einfach sagen: Wenn Ihr Lust habt, mir mitzuteilen, was Ihr so denkt, dann "Just do it!" :-)!

Und es gibt auch keinerlei Vorschriften oder Bestimmungen diesbezüglich - jeder darf schreiben, wie er mag, Prosa oder Reim, und gerne auch in Eurer Muttersprache, wenn Ihr möchtet. Keine Sorge - wenn's hart auf hart kommt, hift  mir Google Translate schon weiter!

Kommentiert einfach so, wie Ihr möchtet.

Feedback ist jederzeit willkommen, und ich weiß die Geste wirklich zu schätzen :-)!

Blog you soon ...

______________________________

.

1 comment:

LenaKuschel said...

:)+ ********** + ♥.